Bob Ross Nail Art – Indian Summer

Das Original von Bob Ross ist diesmal aus der Staffel 21, Episode 9. Indian Summer ist eigentlich deutlich mehr rötlich, ich wollte es allerdings etwas anders malen und habe mich für mehr blau entschieden. Ich mag das Ergebnis, allerdings ist es schon fast ein bisschen zu dunkel geworden.

Wie auch bei Serenity könnt ihr euch das Making-Of auch wieder als Video bei YouTube anschauen…

Meine Leinwand

Wie immer habe ich mit einem Nagellack-Gradient angefangen. Die Mischung aus dem grünen off topic und dem Blau von mezmerized macht ein wunderschönes grau, welches mal etwas mehr bläulich und mal etwas mehr grünlich wirkt und so den perfekten Wald-Hintergrund abgiebt.

Rinfinger und kleiner Finger sind übrigens auch geschwammtupft worden. Allerdings ohne weiß, sodass hier nur ein sehr dunkler Hintergrund entstanden ist.

LACKE FÜR DAS GRADIENT:

  • wild white ways von essence
  • licorice von essie
  • off topic von essie
  • mezmerized von essie

IndianSummer_Gradient_lackelfe.jpg

Indian Summer in Blue

We’re not trying to teach you a thing to copy. We’re just here to teach you a technique, then let you loose into the world.

Und genau das habe ich versucht. Das Bild hat zwar noch als direkte Vorlage gedient, allerdings habe ich die Farben etwas variiert.

Hier erst mal das Original von twoinchbrush.com.

Indian Summer_Original.jpg

Benutzte ACRYLFARBEN:

  • Titanweiß (Titanium White)
  • Schwarz (Black)
  • Kobaltblau dunkel (Cobalt Blue deep)
  • Laubgrün (Leaf Green)
  • Indischgelb (Indian Yellow)
  • Krapprot (Matter Lake Red)
  • Vandyckbraun ( Van Dyck Brown)
  • Lichtgrün (Light Green)

IndianSummer_5_lackelfe.jpgIndianSummer_4_lackelfeIndianSummer_3_lackelfe

Je öfter ich „Bob Art“ male, desto leichter fällt es mir inzwischen. So langsam habe ich raus, welche meiner Pinsel gut funktionieren und welche ich besser nicht benutze.  Bei diesem Bild habe ich gelernt, dass ich die Farben nicht so dunkel mischen sollte. Egal, wie ich mich beim Fotografieren angestellt habe, ich finde, es ist doch etwas zu sehr dunkel geworden. Auch hilft es ein wenig, den Hintergrund schon etwas heller zu gestalten.

IndianSummer_6_lackelfe.jpg

Außerdem habe ich festgestellt, dass es besser ist, weniger zu malen. Man hat schnell mit der Acrylfarbe ziemlich viel zugekleistert und vor allem, wenn man sich schon so viel Mühe mit dem Hintergrund-Gradient gemacht hat, sollte man hier sehr vorsichtig vorgehen. Passt man nicht auf verschwindet der Hintergrund sehr schnell unter zu viel Farbe. Und das gilt nicht nur für den Hintergrund. Es bringt hier wirklich nichts, wenn man versucht drei oder vier Bäume auf einen Nagel zu quetschen. Entweder man stellt sich dabei wirklich sehr geschickt an und arbeitet sehr filigran oder man patscht mit dem Pinsel und einem dicken Kleks Farbe alles wieder zu, was man vorher so filigran und geduldig gezeichnet hat.

Weniger ist mehr. Hier besonders.

Ich habe das Bild zwei mal gemalt. Einmal mit halbwegs original Farbtönen und einmal in Blau. Das hier ist die blaue Version. Die „normale“ Version habe ich euch weiter unten als Video und auch als Bild eingefügt.

Viel Spaß beim Anschauen 😉

xoxo Lilly

Indian Summer Bob Ross Acrylic Paint Nail Art

 

Hinterlasse einen Kommentar

Benachrichtige mich zu:
wpDiscuz